Aktuelles

Datenschutz in Japan und Deutschland

Dieter Graupner, Justitiar bei Xamit, vergleicht in einem Artikel das deutsche und japanische Datenschutzrecht.

Ein Blick in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Datenschutzrechts beider Länder lohnt besonders für japanische Unternehmen, die in Deutschland angesiedelt sind oder dies vorhaben. Denn wenn personenbezogene Daten in Deutschland verarbeitet werden, muss dies nach deutschem Datenschutzrecht geschehen. Für die Konsumenten in Deutschland hat Datenschutz einen hohen Stellenwert. Daher werden Datenschutzverstöße häufiger öffentlich und für das Unternehmen kann daraus schnell ein unkalkulierbarer Imageschaden entstehen.

Den vollständigen Artikel in den DJW-News 01/2011 (S. 3) lesen Sie hier (externer Link).
Japanischer Text (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Headhunting bei Xing & Co.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Wo finde ich Muster-Einwilligungen?

Zur Antwort