Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Konto mit geklauter mTAN abgeräumt: 50.000 Euro erbeutet

15.10.2009 – Betrüger portierten die Mobilnummer eines Australiers einfach zu einem anderen Betreiber. So erhielten sie die von der Bank zur Bestätigung von Aufträgen versandten mTANS per SMS. Die für den Betreiberwechsel notwendigen persönlichen Daten wurden per Phishing-Mail ergaunert. Insgesamt wurde das Konto um mehr als 50.000 Euro erleichtert. Auch in Deutschland wird das mTAN-Verfahren von vielen Banken genutzt.

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Welche Qualifikation (Fachkunde) muss ein Datenschutzbeauftragter haben?

Zur Antwort