Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Gezielter Angriff mit PDF-Dokument auf US-Unternehmen

19.01.2010 – Letzte Woche wurde gezielt ein US-Unternehmen angegriffen, das beim US-Verteidigungsministerium unter Vertrag steht. Wie in dem Weblog der amerikanischen Firma F-Secure zu lesen ist, hatten vermutlich taiwanesische Angreifer ein täuschend echtes PDF-Dokument verschickt. Dieses Dokument sah aus, als käme es direkt vom US-Verteidigungsministerium und nutzte eine seit mehreren Wochen bekannte Lücke im Adobe Reader aus. Es installierte auf einem Windows-PC eine sogenannte Backdoor, welche mit einer taiwanesischen IP-Adresse verknüpft ist. Derjenige, der diese IP-Adresse kontrolliert, hat auch Zugang zu dem infizierten Computer und damit zum Unternehmensnetzwerk. Adobe hat ein Update von seinem kostenlosen Reader veröffentlicht, das diese Lücke schließt.
Quelle: heise online (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Was muss bei der Auftragsverarbeitung beachtet werden?

Zur Antwort