Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Angriffe auf Besucher von Handelsblatt.de und Zeit.de

04.02.2010 – Durch ein Werbebanner wurde Besuchern der Webseiten handelsblatt.de und zeit.de am Dienstag vereinzelt Schadcode untergeschoben. Die so genannte Scareware installierte auf den Rechnern der Besucher Schadcode, der eine Infektion mit Viren und Trojanern vortäuschte. Die Nutzer sollten damit zum Kauf von Antivirenprogrammen verleitet werden. Möglicherweise drang die Scareware durch bekannte, aber vom Anwender nicht beseitigte Browserlücken in das System ein. Nach Angaben des IT-Nachrichtendienstes "Golem" wurden die Werbebanner auf den betroffenen Seiten inzwischen deaktiviert.
Quelle: Golem.de (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Welche Qualifikation (Fachkunde) muss ein Datenschutzbeauftragter haben?

Zur Antwort