Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Gigantisches Netz mit 13 Millionen infizierten Rechnern enttarnt

04.03.2010 – Spanische Polizei und US-Ermittler enttarnen eines der weltweit größten Netze von gekaperten Computern, darunter PCs in Schulen, Regierungsinstitutionen und hunderten Unternehmen. Seit Ende 2008 brachten Hacker über 13 Millionen Computer in 190 Ländern unter ihre Kontrolle. Die Behörden beschlagnahmten u. a. Zugangsdaten zu Unternehmensnetzen, Online-Banking-Accounts und E-Mail-Konten von mehr als 800.000 Menschen. Vermutet wird, dass das "Mariposa" genannte Netz auch an andere Interessengruppen weiter vermietet wurde. Aufgebaut wurde es durch einen sogenannten Trojaner, der über Internet-Dienste in Umlauf gebracht wurde, die Millionen von Menschen in aller Welt nutzen. Der Server, der die verseuchten Computer kontrollierte, soll bereits am 23.12.2009 vom Netz genommen worden sein.
Quelle: Spiegel Online (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Lässt sich Datenschutz gestalten?

Zur Antwort