Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

SchülerVZ: Neue Datenpanne

04.05.2010 – Trotz aller Datenschutzbemühungen ist die VZ-Gruppe erneut Opfer eines Hackers geworden: Der Student Florian Strankowski entwickelte einen Crawler, der innerhalb kürzester Zeit mehr als 1,6 Millionen Daten von minderjährigen Schülern aus dem sozialen Netzwerk auslas. Das sind ca. 30 Prozent. Nach eigenen Angaben bestand seine Motivation darin, "nach den zig Interviews und Statements von Seiten VZ zu zeigen, dass im Endeffekt nichts unternommen worden ist, um die Daten der Nutzer effektiv zu schützen." Auch wollte er aufzeigen, "dass der TÜV in diesem Fall ein Zertifikat ausgestellt hat, das zwar schön aussieht, aber im Endeffekt etwas bestätigt, was so nicht der Fall ist." Laut Angaben im VZ-Blog wurden Maßnahmen ergriffen, um den Sicherheitsstandard auf diesen Aspekt hin zu optimieren.
Quellen: heise.de (externer Link), netzpolitik.org (externer Link) und blog.studivz.de (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung?

Zur Antwort