Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Datenleck bei französischer Urheberrechtsbehörde

26.05.2011 – Bei Trident Media Guard (TMG), dem Dienstleister für die französische Urheberrechtsbehörde (Hadopi) wurde ein Datenleck festgestellt. TMG ist das einzige autorisierte Unternehmen in Frankreich, das im Auftrag der Behörde die Netzwerke überwachen und verdächtige IP-Adressen sammeln darf. Ein französischer Journalist hatte festgestellt, dass auf einem unzureichend gesicherten TMG-Server u. a. die Überwachungstechnik des Unternehmens, unzählige IP-Adressen sowie Listen heruntergeladener Werke und überwachter Filme einsehbar waren. Hadopi hat die Verbindung zu TMG vorerst gekappt. Daher werden zurzeit in Frankreich keine Daten zum Filesharing-Verkehr gesammelt.
Quellen: netzpolitik.org (externer Link), heise online (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Was ist eine Auftragsverarbeitung?

Zur Antwort