Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Cyber-Angriff auf den Internationalen Währungsfonds

22.06.2011 – Der Internationale Währungsfonds (IMF) ist Opfer einer monatelangen "Spear Phishing"-Attacke geworden. Bei dieser Art des Phishings soll eine bestimmte Person oder ein bestimmter Personenkreis mit zuvor gesammelten persönlichen Informationen gezielt dazu verleitet werden, auf einen Link zu klicken, der bspw. auf eine Webseite mit Schadcode führt. Zu Ausmaß und Gefährlichkeit des Angriffs äußerte ein Sprecher nur soviel: "Dies ist ein sehr bedeutender Angriff." Die Funktionalität des Fonds sei aber nicht beeinträchtigt. Die Weltbank, die gegenüber auf der anderen Straßenseite in Washington residiert, kappte jedoch vorsichtshalber alle Verbindungen des gemeinsam genutzten Netzwerks. Welche der zum Teil brisanten Daten des IMF gestohlen wurden, ist nicht bekannt.
Quellen: The New York Times (externer Link), heise online (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Was muss bei der Auftragsverarbeitung beachtet werden?

Zur Antwort