Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Vertrauliche Anwaltsakten im Altpapier

17.11.2011 – In einem Altpapiercontainer auf einem Supermarkt-Parkplatz in Schwarzenbek hat ein Bürger einen halben Meter Akten mit Informationen aus Anwaltskanzleien gefunden. Bei den Dokumenten handelt es sich u. a. um Recherchen privater Ermittler. Auf einer Nachricht von Hamburger Detektiven an eine Anwaltskanzlei in Sittensen heißt es ausdrücklich: "Unsere Informationen sind vertraulich". In anderen Dokumenten kann man über Pfändungen und Haftanträge mit allen Personalien inklusive der finanziellen Situation der Beteiligten lesen. Sogar Vollstreckungsbescheide waren dabei. Der schleswig-holsteinische Datenschutzbeauftragte wurde über den Vorfall informiert.
Quelle: Schenefelder Tageblatt (externer Link)

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Wer muss einen Datenschutzbeauftragten haben?

Zur Antwort