Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Personaldaten bei Duisburger Verkehrsbetrieben (DVG) gestohlen

25.11.2011 – Eine CD mit sensiblen Mitarbeiterdaten der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) ist an die Öffentlichkeit gelangt. Ein anonymer Versender hatte die Daten (Zwischenzeugnisse, Krankmeldungen, Krankheitsgründe, Personalstammdaten, Einsatzpläne und Tätigkeitsnachweise) zwei Medienunternehmen zugespielt. Die Versender behaupten, dass die Daten auf einem allgemein zugänglichen Laufwerk der DVG gelegen haben.

Nach eigenen Aussagen nimmt das Unternehmen Kontakt zu den betroffenen Mitarbeitern auf und hat eine Untersuchung eingeleitet. Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wurde als für die Datenschutzaufsicht zuständige Behörde eingeschaltet. Zudem hat die DVG nach eigenen Angaben Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt wegen des Verstoßes gegen das Datenschutzgesetz.
Quellen: Der Westen, RP Online

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Wo finde ich Muster-Einwilligungen?

Zur Antwort