Ausgewählte Sicherheitsvorfälle

Amazon-Tochter gehackt: 24 Millionen Kundendaten gestohlen

18.01.2012 – Beim US-Schuhhändler Zappos, einem Tochterunternehmen von Amazon, wurden bei einem Hackerangriff über 24 Millionen Kundendaten erbeutet: Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften, Telefonnummern sowie die letzten vier Zahlen der Kreditkartennummer und das verschlüsselte Passwort. Über die Art der Verschlüsselung machte das Unternehmen keine Angaben, forderte jedoch seine Kunden per E-Mail dazu auf, die Passwörter zu ändern. Die vollständigen Kreditkarten- und weitere Zahlungsinformationen konnten die Hacker laut Zapoos nicht entwenden, da diese auf einem gesonderten Server hinterlegt seien.
Quelle: ZDNet.de

Kontakt / Angebot

Jetzt Angebot anfordern:
Das Erstgespräch ist kostenlos!
Tel +49 (0)211.960 823 80
info@xamit.de

Xamit News

Praxisseminar mit Fokus auf die Messdienstbranche
Dr. Niels Lepperhoff hielt für DEUMESS e. V. in Kassel ein Praxisseminar zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" und vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Datenschutz rund um das Immobiliengeschäft.

Weiterlesen

Pressespiegel

Datenschutzschulung - auf die innovative Art.Selten hat ein Thema landesweit so hohe Wellen geschlagen, wie
BvD-NEWS

Weiterlesen

Xamit Datenschutz FAQ

Wo finde ich Muster-Einwilligungen?

Zur Antwort